|   Fahrzeugtechnik, Startseite  |   Kommentar schreiben

Caravan-Stützen: Mit diesen Hilfen stehen Sie immer auf festem Boden

Sicher, gerade, fest – diese Anforderungen sollten Sie an Ihren Caravan stellen, egal, wo dieser steht. Allerdings bieten hierfür Camping- und Stellplätze nicht immer den idealen Untergrund. Die Lösung für den stabilen Stand, selbst bei unebenem oder weichem Terrain, lautet daher: Stützen.  Im Folgenden haben wir die wichtigsten Informationen für die perfekte Stütze zusammengestellt.

 

Stabiler Stand – Wozu eigentlich Stützen?

AL-KO_Stützen Caravan_Mann im Caravan_quer„Stehen“ Sie auf Nummer sicher! Verwenden Sie für einen stabilen und ebenen Stand Ihres Caravans die am Wohnwagen montierten Stützen. Nur so ist garantiert, dass Schwankungen, die sich durch Bewegungen im Fahrzeuginneren ergeben, ausgeglichen oder sogar ganz eliminiert werden können. Denken Sie daran, dass die Stabilisierung Ihres Caravans sowohl für ein angenehmes Wohngefühl als auch für das einwandfreie Funktionieren elektrischer Geräte, zum Beispiel Kühlschränke, entscheidend ist.

 

 

Traditionelle Helfer: Mechanische StützenAL-KO_Stützen Caravan_Steckstütze-premium_quer

Wenn Sie die gute alte Technik bevorzugen, sollten Sie sich mechanische Stützen zulegen. Diese werden per Handkurbel und in die richtige Position für einen stabilen Stand des Caravans gebracht. Ihre Vorteile: eine schnelle und einfache Montage, ein meist geringes Gewicht und eine unkomplizierte Anwendung.

 

 

Moderne Helfer: Elektrische und hydraulische Stützen

AL-KO_Stützen Caravan_Stützrad_querWollen Sie Bücken und Kurbeln vermeiden, greifen Sie auf elektrische oder hydraulische Stützen zurück. Diese lassen sich einfach per Knopfdruck herunterlassen. Manche elektrische Stützen besitzen eine „eigene“ Wasserwaage, sodass der Caravan vollautomatisch in eine ebene Lage gebracht wird. Bei anderen Systemen können die Stützen per Fernbedienung einzeln justiert und der Caravan perfekt ausgerichtet werden. Hierbei sollten Sie eine Wasserwaage zur Überprüfung des optimalen Stands parat haben.

 

 

Der richtige Einsatz: Stützen helfen, aber nicht immerAL-KO_Stützen Caravan_Wagenheber_quer

Stützen sind die Voraussetzung für einen stabilen, sicheren Stand Ihres Caravans und ein komfortables Wohngefühl ohne Wackeln. Allerdings sind sie nicht geeignet zum Wechseln von Reifen oder um Ihren Caravan für den Winter aufzubocken. Hierfür müssen Sie spezielle Vorrichtungen und Werkzeuge für eine unbedenkliche Ausführung einsetzen. Beispielsweise besitzen die Original AL-KO Wagenheber die optimal angepasste Aufnahme, um die entstehenden Kräfte sicher in das Chassis einzuleiten und Schäden am Aufbau zu verhindern.

 

Praxistipp 1: So steht Ihr Caravan stabil

AL-KO_Stützen Caravan_Unterlegkeil_querRichten Sie Ihren Caravan zuerst über die Achse aus, d.h. das Fahrwerk sollte annähernd parallel zum Untergrund stehen. Überprüfen Sie den richtigen Stand per Wasserwaage und gleichen Sie eine Schräglage aus. Bei Terrassenplätzen können Sie dafür beispielsweise hangseitig das Rad im Boden versenken. Ist dies nicht möglich, können Sie auch talseitig Unterlegkeile, beispielsweise die UK 10 K von AL-KO, verwenden. Anschließend können Sie die Stützen herunterlassen. Sobald diese Bodenkontakt haben, gleichmäßig bei allen Stützen ein bis zwei Gewindeumdrehungen Vorspannung aufbauen. Vergessen Sie zudem nicht, die Handbremse anzuziehen.

 

Praxistipp 2: Holen Sie sich Unterstützung vom Experten

AL-KO_Stützen Caravan_Big Foot_querWichtig bei Stützen ist die sach- und fachgemäße Montage. Eine unprofessionelle Anbringung der Stützen an den Caravan kann Verspannungen, Risse und im äußersten Fall sogar eine Undichtigkeit des Caravans nach sich ziehen. Daher sollten Sie unbedingt auf die Hilfe von Experten vertrauen. Der Fahrwerksspezialist AL-KO garantiert höchste Qualität bei Material und Einbau. Egal ob Sie sich für eine AL-KO Steckstütze oder das Elektronische-Comfort-Stützensystem (E.C.S.) entscheiden, mit diesen Stützen liegen bzw. stehen Sie richtig. Übrigens: Der Big Foot von AL-KO sorgt für den extra sicheren Stand Ihres Caravans auf jedem Campingplatz.

Unter www.al-ko.com/de/fahrzeugtechnik finden Sie alles zum Thema Zubehör für Caravans.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.