|   Professionals, Startseite  |   Kommentar schreiben

Kranken-, Imbiss-, Pferde- und Behördenfahrzeuge – das AL-KO Chassis bietet unzählige Möglichkeiten

Ob Verkaufsfahrzeug oder Pritschenfahrzeug, Ambulanzfahrzeug oder Viehtransport – dank langjähriger Erfahrung hat AL-KO für jeden Kunden das richtige Leichtbau-Chassis. Welche Möglichkeiten gibt es? Welcher Berufszweig braucht welche Lösung? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das AL-KO Leichtbau-Chassis.

Unterschiedliche Funktionen durch vielseitige Lösungen für den Fahrzeugaufbau

AL-KO Chassis mit ihren variablen Radständen überzeugen seit vielen Jahren durch Funktionalität und Vielseitigkeit. Sie sind die Basis für vielfältige Aufbaulösungen mit flexiblen Baumaßen und können stets maßgeschneidert und an die individuellen Kundenwünsche angepasst werden. Die Tandem-Torsionslenker-Hinterachse mit 13 Zoll-Bereifung ermöglicht Aufbauten mit niedriger und ebener Ladefläche ohne aufbauseitige Radkästen. Somit bietet die AL-KO Fahrzeugtechnik größtmögliche Flexibilität, einen hohen Fahrkomfort und trägt somit zur Sicherheit beim Fahren bei.

Die Aufbauhersteller können das Ladeflächen-Layout frei gestalten. Vom Handwerksfahrzeug über Tiertransporter, bis hin zum Behördenfahrzeug erscheinen die Transporter in der gewünschten Auslegung.

Die Vorteile des AL-KO Leichtbau-Chassis

Dank des AL-KO Leichtbau-Chassis und dem damit verbundenen geringen Eigengewicht der Rahmenkonstruktion können Sie ihre Transporter mit noch mehr Gütern beladen und profitieren so von einer höheren Nutzlast. Durch die feuerverzinkte Rahmenkonstruktion ist das Chassis zu jeder Zeit vor Korrosion geschützt. Je nachdem, wofür Sie Ihren Transporter verwenden, lassen sich Radstand und Rahmenlänge individuell anpassen und das Ladevolumen dadurch vergrößern. Tiefrahmen- und Niederflur-Chassis überzeugen mit einer niedrigen Ladekante und führen so zum komfortablen Be- und Entladen der Fracht.

Das Konzept der Chassis – Hochrahmen, Tiefrahmen oder  Niederflur

AL-KO bietet für die Fahrzeuge drei unterschiedliche Ausgangsmodelle an: ein Hochrahmen-, Tiefrahmen oder Niederflur-Chassis. Aus der gewählten Plattform ergibt es sich dann, ob es sich um ein 2-Achser, 3-Achser oder das 13″-Chassis handelt.

2-Achser und 3-Achser

Die AL-KO 2- und 3-Achser überzeugen als Hoch- und Tiefrahmen-Lösungen mit variablen Baumaßen. Das Breitspurenfahrwerk und das Electronic Stability Program (ESP)/das Electronic Stability Control (ESC) sorgen für maximale Fahrsicherheit. Der 2-Achser hat ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 4,5 Tonnen, der 3-Achser von bis zu 5,0 Tonnen.

AL-KO Chassis 13-Zoll-Technik

Auch das AL-KO Chassis mit 13-Zoll-Hinterachsen bietet die Möglichkeit, Radstand, Überhang und Rahmenlänge anzupassen. Zudem sind lange Ladelängen möglich. Eine hohe Nutzlast und ein höheres zulässiges Gesamtgewicht lassen die Gütertransporte noch effektiver über die Bühne bringen. Leistungsstarke Scheibenbremsen halten auch in Gefahrensituation das, was sie versprechen – (Brems-) Leistung zu erbringen. Folgende Features machen die AL-KO Modelle einzigartig:

Rahmenabsenkung  

Im Vergleich zu Original-Leitrahmen ist das AL-KO Fahrwerk um bis zu 220 Millimeter tiefer. Die niedrige Einstiegshöhe macht das Be- und Entladen wesentlich einfacher. Da der Schwerpunkt des Fahrzeugs tiefer als bei anderen Transportern liegt, wird das Fahren deutlich sicherer. Zudem verbessert sich die Aerodynamik dank der geringen Fahrzeuggesamthöhe. Die patentierte Schernockenverbindung sorgt zu jeder Zeit für eine feste Verbindung mit dem Transporter-Zugkopf.

Leichtbau und Korrosionsschutz

Der Einsatz hochfester Stähle sorgt für noch mehr Stabilität, die „C-Profil“-Konstruktionsweise für höchste Rahmensteifigkeit. Alle Chassis-Komponenten sind spannungsoptimiert ausgelegt und feuerverzinkte Chassis bieten einen optimalen Schutz vor Rost.

Federung

Gerade bei hohen Gewichten ist eine einwandfreie Federung notwendig. Daher sind die Federungen exakt an die zulässige Achslast angepasst. Die Einzelradaufhängung verbessert außerdem das Fahrverhalten, was wiederrum zu mehr Sicherheit führt. Mit den verschiedenen Federungssystemen aus dem Hause AL-KO sind Sie stets sicher und absolut komfortabel unterwegs. Die Komponenten sorgen für ein spürbar besseres Fahrerlebnis! Das Vorderachsfederbein Comfort Suspension ist die einzigartige Kombination aus High-Performance Dämpfer und Schraubfeder. Dieses Paket ist exakt auf das tatsächliche Gewicht des Fahrzeugs abgestimmt. Bodenebenheiten werden absorbiert und Lenkrad-Vibrationen sowie Geräusche im Innenraum reduziert. Das Pendant für die Hinterachse ist die Air Premium X2. Das Prinzip der 2-Kreis-Vollluftfederung ist ein elektronisch geregeltes, vollautomatisches Luftfedersystem. Mit einer neuartigen kabelgebundenen Softtouch-Fernbedienung kann es sogar manuell angehoben oder abgesenkt werden. Die Air Premium X4 ist eine automatische 4-Kreis-Volluftfederung. Luftfederbeine vorne und Luftbälge an der Hinterachse fungieren als automatische Ausrichtung auf das optimale Fahrniveau und sorgen für ein perfektes Ausnivellieren des Fahrzeugs im Stand.

Die Modelle

Die Fahrzeugaufbauten von AL-KO kommen in folgenden Basisfahrzeugen vor. Mit einem Klick auf die Links erfahren Sie spezifische Informationen zum gewünschten Fahrzeug. 

Die unterschiedlichen Einsatzbereiche

Pritschenfahrzeuge

Pritschenfahrzeuge sind eine hervorragende Möglichkeit, Fahrzeuge oder Maschinen zu transportieren. Im Vergleich zu allen anderen Aufbauten sind Pritschenfahrzeuge nach oben hin offen.

Kofferaufbau

Fahrzeuge mit Kofferaufbau finden seit Langem branchenübergreifende Einsatzmöglichkeiten. Die geschlossene Einheit lässt zu, große Ladevolumina zu realisieren. Der feste Aufbau macht es möglich, die zu transportierenden Güter zu sichern und auch den Innenraum differenziert auszustatten. So können zum Beispiel Regale oder Hängevorrichtungen integriert werden. Eine besondere Art der Aufbauten ist der sogenannte Kühlkofferaufbau. Auch hier überzeugt das AL-KO Chassis durch variable Maße – Radstand, Überhang und Rahmenlänge gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Eine optimale Achslastverteilung, die perfekt abgestimmte Federung und eine hoher Rahmenfestigkeit sorgen für maximale Stabilität und Sicherheit. Der tiefe Schwerpunkt machen die Fahrzeuge außerdem unempfindlich gegen Seitenwind. Die bereits erwähnten Drehstab- und Luftfedersysteme können optional in die Koffer- und Kühlkofferfahrzeuge integriert werden.

Verkaufsfahrzeuge

Eisverkaufswagen, Imbisswagen oder Verkaufsfahrzeuge für die Bäckerei zeichnen sich hauptsächlich durch die große Verkaufsklappe aus. Meist ist eine Tür an der gegenüberliegende Seite oder dem Heck integriert. Die niedrige Höhe des Chassis ermöglicht neben dem bequemem Ein- und Ausladen auch den Kundenkontakt auf Augenhöhe. Die Verkaufsfahrzeuge gibt es als 2-Achser, 3-Achser und 13-Zoll-Chassis.

Minibus

Auch für die Leute die vorhaben, demnächst einen Minibus zu kaufen, hat AL-KO das passende Chassis. Mit dem 2-Achser und dem Kleinbus-Aufbau lassen sich Problemlos Menschengruppen von A nach B transportieren. Egal, ob Stadtrundfahrt-Anbieter oder Vereins-Fahrer. Ein Bus mit unzähligen Möglichkeiten.

Pferdetransporter

Das Glück der Erde, liegt im Transporter der Pferde. Dank AL-KO Chassis und dem passenden Aufbau ist es kein Problem mehr, Tiertransporte ohne großen Aufwand zu meistern. Der kleine Laderampenwinkel ist so konzipiert, dass Pferde und Co. es leicht haben, ihren Platz im Fahrzeug einzunehmen. Der seitliche Einstieg ins Fahrzeug ist für das Pferd auch wesentlich entspannter.

Behörden und Organisation mit Sicherheitsaufgaben

Ambulanz-, Feuerwehr- und Verkehrserziehungsfahrzeug der Polizei – mit den Leichtbauchassis von AL-KO haben auch Behördenfahrzeuge eine sichere und verlässliche Basis. Die Optimierung der Federungssysteme kommt dabei vor allen Dingen dem Personentransport zugute. Aber auch sensible Ladegüter werden schadenfrei transportiert. Der kleine Laderampenwinkel sorgt auch bei Organisationsfahrzeugen für mehr Komfort bei der Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.