|   Professionals, Startseite  |   Kommentar schreiben

Die idealen Achsen für mehr Komfort und Sicherheit

Blicken wir zuerst zurück: 1967 entwickelt AL-KO die Sechskant-Gummifederachse und sorgt damit seit 50 Jahren für mehr Fahrkomfort und -sicherheit. Bis heute haben die Achsfertigungsspezialisten rund 27 Millionen Achsen an zwölf Standorten auf fünf Kontinenten produziert – neben Gummifederachsen auch Drehstabfederachsen. An Spitzentagen werden allein im Leitbetrieb Kötz mehr als 2.000 Achsen gefertigt. Dabei sind rund 8% aller ausgelieferten Achsen hochwertige Standardausführungen, die restlichen 92% maßangefertigte Sonderlösungen. So erfüllte AL-KO 2016/2017 dank des flexiblen Baukastensystems spezielle Kundenwünsche mit etwa 12.000 individuellen Achsvarianten. Damit ist AL-KO Marktführer für Achsen im leichten Segment und Ihr Ansprechpartner Nr. 1. Im Folgenden geben wir Ihnen eine kompakte Übersicht zu den Achssystemen und ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.
Weiterlesen

  |   Professionals, Startseite  |   Kommentar schreiben

Kosten im Fuhrpark senken: Auf Leichtbau-Chassis und -koffer setzen

Als Betreiber eines Fuhrparks ist ein optimiertes Fuhrparkmanagement essentiell. Planen Sie, Kosten Ihres Fuhrparks und damit des Unternehmen zu senken, ist die naheliegende Lösung, den Fuhrpark zu minimieren. Damit das Transportvolumen der Flotte weiterhin erreicht wird, bietet sich an, auf das Leichtbau-Chassis-Konzept von AL-KO Fahrzeugtechnik zu setzen. Um das dabei anfallende Investitionsgut betriebswirtschaftlich zu bewerten, folgt eine exemplarische Total Cost of Ownership-Rechnung:
Weiterlesen

  |   Professionals, Startseite  |   Kommentar schreiben

E-Mobilität bei Nutzfahrzeugen: Nachhaltige und wirtschaftliche Alternativen

Die anhaltend hohen Stickstoffdioxid-Belastungen in zahlreichen deutschen Städten und Ballungsgebieten stellen ein akutes Gesundheitsrisiko dar. Vor allem Diesel-Fahrzeuge werden dafür an den Pranger gestellt. So fordern Experten ein flächendeckendes Fahrverbot. Von einer Einführung wären dann auch Kurier- und Lieferdienste sowie Handwerker betroffen. Die ökologische und ökonomische Lösung? E-Mobilität. Wir stellen Ihnen die innovative Technologie vor und geben Antworten auf drängende Fragen.
Weiterlesen

  |   Allgemein, Professionals, Startseite  |   1 Kommentar

Kein Platz für Risiko – So sichern Sie Ihre Anhängerladung

Mindestens einmal pro Tag hört man im Radio die Verkehrsmeldung „Vorsicht, es befinden sich Gegenstände auf der Fahrbahn“. Warnhinweise, die zeigen, wie wichtig das Sichern der Ladung ist. Gerät diese erst einmal in Bewegung, treten enorme Kräfte auf. Die Folge: Personen und Ware sind in Gefahr! Wussten Sie, dass selbst ein Kasten Mineralwasser mit lediglich 14 kg Gewicht bei einem Aufprall mit 50 km/h zu einem Geschoss von fast 1.400 kg wird? Die Wucht eines Gegenstands mit höherem Gewicht will man sich lieber nicht vorstellen. Umso wichtiger ist das richtige Sichern der Ladung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht und worauf Sie unbedingt achten sollten!


Weiterlesen

  |   Allgemein, Professionals, Startseite  |   1 Kommentar

Ob bei Schnee oder Glatteis – so fahren Sie im Winter mit dem Anhänger sicher

Wenn es draußen schneit oder Glatteis die Straßen zu einer Eisbahn macht, heißt es dennoch für viele unter Ihnen: Die Arbeit muss erledigt und der Transport mit dem Anhänger an Ort und Stelle gelangen. Damit das sichere Fahren und Bremsen mit dem Anhänger gewährleistet wird, hat Fahrzeugtechnikspezialist AL-KO für Sie Tipps zusammengestellt, wie Sie trotz Schnee und Glätte sicher fahren.
Weiterlesen

  |   Professionals, Startseite  |   1 Kommentar

Sicheres Fahren mit dem überlangen Segelflugzeuganhänger: Ein Profi berichtet

„Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“ – Segelflieger kennen das erhabene Gefühl, wenn sie durch die Luft gleiten. Der Blick aus der Vogelperspektive lässt die Anspannung vor dem Start schnell vergessen. Doch bis sich der Segelflieger der Schwerkraft widersetzt, bedarf es einer gründlichen Vorbereitung. Dabei spielt der Transport des Segelfliegers mit dem Anhänger eine wesentliche Rolle. Dieser kann sich abenteuerlich gestalten, bei einem 16 Meter langen Gespann, welches vom Ausmaß mit einem Sattelzug vergleichbar ist. Umso erstaunlicher, dass sich zum perfekten Segelflug zahlreiche Tipps, aber wenige zum Thema „Sicheres Fahren mit dem Segelflugzeuganhänger“ finden lassen. Worauf muss bei Fahrten mit dem Anhänger geachtet werden? Welche Hilfsmittel erleichtern den Transport? Wie werden die Verkehrssicherheit und der Komfort erhöht?
Weiterlesen