|   Fahrzeugtechnik, Messen, Startseite  |   Kommentar schreiben

CMT 2017: Neue Besucherrekorde und viele Neuheiten

Mehr als 2.000 Aussteller und unglaubliche 235.000 Besucher – die CMT in Stuttgart war auch in diesem Jahr wieder voll gespickt mit Neuheiten und Highlights. Besonders auffallend: Der Camping- und Caravaning-Trend, der schon in den Vorjahren für immer wieder neue Rekordzahlen  und Erfolgsmeldungen in der Branche sorgte, scheint weiterhin ungebrochen. Gerade jüngere Menschen begeistern sich zunehmend für diese Urlaubsform und haben die Messe als „Informationsbörse“ zu Fahrzeugen und Zubehör genutzt. Auch AL-KO war in Stuttgart natürlich wieder mit einem großen Stand vertreten und konnte riesigen Zulauf verbuchen. AL-KO Reporter Detlef hat unser Messe-Team interviewt: https://youtu.be/54xE6qW8-EI


Weiterlesen

  |   Allgemein, Professionals, Startseite  |   1 Kommentar

Ob bei Schnee oder Glatteis – so fahren Sie im Winter mit dem Anhänger sicher

Wenn es draußen schneit oder Glatteis die Straßen zu einer Eisbahn macht, heißt es dennoch für viele unter Ihnen: Die Arbeit muss erledigt und der Transport mit dem Anhänger an Ort und Stelle gelangen. Damit das sichere Fahren und Bremsen mit dem Anhänger gewährleistet wird, hat Fahrzeugtechnikspezialist AL-KO für Sie Tipps zusammengestellt, wie Sie trotz Schnee und Glätte sicher fahren.
Weiterlesen

  |   Fahrzeugtechnik, Startseite  |   Kommentar schreiben

Stabil mobil – mit diesen Sicherheitskomponenten im Caravan fahren Sie sicher

Plötzliche Ausweichmanöver, Böen auf Brücken oder Überholmanöver können zu riskanten Situationen für Caravaner führen. Damit Sie die Kontrolle über das Fahrzeug behalten, sind neben fahrerischen Fähigkeiten vor allem technische Hilfsmittel gefragt. Folgende Zubehörkomponenten sind ein „Must-have“ für ein sicheres und entspanntes Fahren mit dem Wohnwagen.
Weiterlesen

  |   Professionals, Startseite  |   1 Kommentar

Sicheres Fahren mit dem überlangen Segelflugzeuganhänger: Ein Profi berichtet

„Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“ – Segelflieger kennen das erhabene Gefühl, wenn sie durch die Luft gleiten. Der Blick aus der Vogelperspektive lässt die Anspannung vor dem Start schnell vergessen. Doch bis sich der Segelflieger der Schwerkraft widersetzt, bedarf es einer gründlichen Vorbereitung. Dabei spielt der Transport des Segelfliegers mit dem Anhänger eine wesentliche Rolle. Dieser kann sich abenteuerlich gestalten, bei einem 16 Meter langen Gespann, welches vom Ausmaß mit einem Sattelzug vergleichbar ist. Umso erstaunlicher, dass sich zum perfekten Segelflug zahlreiche Tipps, aber wenige zum Thema „Sicheres Fahren mit dem Segelflugzeuganhänger“ finden lassen. Worauf muss bei Fahrten mit dem Anhänger geachtet werden? Welche Hilfsmittel erleichtern den Transport? Wie werden die Verkehrssicherheit und der Komfort erhöht?
Weiterlesen

  |   Fahrzeugtechnik, Startseite  |   1 Kommentar

Links, rechts, vor, zurück, das macht Spass – jedenfalls mit der richtigen Rangierhilfe

Ob im Urlaub oder bei Ihnen zu Hause, sobald Sie Ihr Fahrtziel erreicht haben, steht meist das Rangieren des Caravans für den optimalen Stand an. Also Muskeln spielen lassen und den Caravan schieben. Das klingt nicht nur schweißtreibend und langwierig, das ist es auch. Dabei ist die Lösung einfach und komfortabel: ein Mover. Dank der elektrischen Rangierhilfe gelingt das Einparken Ihres Caravans quasi mühelos. Alles Wichtige über die cleveren Helfer und was diese können sollten, erfahren Sie in den folgenden Punkten.
Weiterlesen

  |   Fahrzeugtechnik, Startseite  |   Kommentar schreiben

Familienurlaub mit Wohlfühlgarantie? Kinderleicht dank Caravan und Reisemobil

Spiel, Spaß und Spannung – kaum ein Familienurlaub im Hotel kann diese drei Kinderwünsche an den Urlaub so leicht erfüllen wie eine Reise mit Caravan oder Reisemobil. Schließlich ist die Freiheit dabei fast grenzenlos: Ob Meer oder Berge, baden oder wandern, Erholung oder Abenteuer – ein Campingurlaub bietet für alle Eventualitäten Alternativen, sodass wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Damit Sie die freien Tage im Kreis Ihrer Liebsten garantiert genießen können, sollten Sie vor der Abfahrt folgende Tipps beachten.


Weiterlesen

  |   Professionals, Startseite  |   Kommentar schreiben

Schonen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Portemonnaie mit dem richtigen Chassis

Viele Flottenbetreiber kennen das Problem: hohe Ladehöhen! Damit verbunden sind Gliederschmerzen, Zeit- und langfristig Geldverlust. Besitzen die Fahrzeuge im Betrieb hydraulische oder elektrische Ladebordwände, erleichtert es zwar die Be- und Entladung. Man benötigt dennoch einige Minuten, bis man mit der Arbeit beginnen kann. Die hochwertigen Chassis auf Leichtbaubasis von AL-KO Fahrzeugtechnik können diese Problematik lösen und weitere Punkte optimieren. Erfahren Sie hier, wie Sie mit den auf die Erfordernisse Ihrer Fuhrparks angepassten Chassis die Gesundheit Ihrer Angestellten schonen sowie obendrein noch Zeit und Geld sparen können.
Weiterlesen