|   Aktionen, AL-KO Caravaning  |   1 Kommentar

Einblick

Zehn AL-KO Club Mitglieder und ihre Begleitung haben am 15. Mai 2015 einen Einblick in die Welt von AL-KO erhalten. Von der Produktion im Werk über die Präsentation im Kundencenter bis zur Praxis bei den TestDrive Probefahrten gab es viel zu erleben.Gestartet wurde die Erlebnistour mit einer Führung im AL-KO Kundencenter in Kleinkötz. Von der Auflastung über die Aufrüstung mit Fahrwerkskomponenten für Komfort und Sicherheit bis zur Wartung und Pflege widmen sich hier 70 Servicemitarbeiter dem Wohle der Freizeitfahrzeuge. Dazu gibt es eine permanente Ausstellung mit Produkten aus den AL-KO Unternehmensbereichen Fahrzeugtechnik und Garten+ Hobby. Die Entstehung des AL-KO AMC Chassis für Reisemobile und des AL-KO Leichtbau Chassis für Caravans konnte in den Werken in Ettenbeuren und Kötz begleitet werden. Der Höhepunkt des Erlebnistages waren aber sicher die AL-KO TestDrive Probefahrten mit den verschiedensten Fahrwerkskomponenten für Caravans und Reisemobile. Hier konnten die Gäste die Qualitätssteigerung der AL-KO Produkte am eigenen Leib erfahren. Eine festgelegte Route mit Autobahn, Landstraße und innerstädtischen Abschnitten sorgte für die Vergleichbarkeit der Produkte. So konnten sich die Testfahrer einen Eindruck von den fahrdynamischen, komforttechnischen und akustischen Eigenschaften der unterschiedlichen Fahrwerksysteme machen. Die AL-KO TestDrive Aktion läuft übrigens noch bis November 2015. Wenn Sie auch einmal mitmachen möchten, melden Sie sich an unter www.al-ko.de/testdrive

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

1 Kommentar

  1. Bernhard Fryba

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    möchten uns noch einmal bei allen Beteiligten für das schöne und sehr informative
    Event bedanken.
    Liebe Grüße
    Bernhard und Hildegard Fryba

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.